DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

14/11/2017

IM GESPRÄCH MIT REGISSEUR ROBERT SIGL ZU LAURIN

IM GESPRÄCH MIT REGISSEUR ROBERT SIGL ZU LAURIN

Robert Sigls erster Kinofilm sollte bis heute sein letzter für die große Leinwand bleiben. Für LAURIN wurde er zwar mit dem Bayerischen Jugendfilmpreis ausgezeichnet, doch war die Mehrheit des deutschen Film-Establishments zu borniert, um diesem besonderen Debütfilm die ihm gebührende Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

 

LAURIN gilt heute als Kleinod des deutschen Genrefilms – aus den letzten Jahrzehnten haben wir davon nicht viele – und unter Kennern als Meisterwerk. Bildstörung sieht das genauso und beschert uns eine prächtige Veröffentlichung des Films. Über diesen und die Unzulänglichkeiten des deutschen Filmbusiness haben wir mit dem überaus sympathischen und herzlichen Robert Sigl für euch gesprochen.

Das Interview findet ihr im Magazin und in einer längeren Version hier auch online: