DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

09/01/2018

DEADLINE PRÄSENTIERT: DIE MIDNIGHT MOVIES bei den BRITISCH SHORTS

BS2018_FLYER

+++ Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die MIDNIGHT MOVIES-Vorstellung! Wir ihr die gewinnen könnt, erfahrt im am Ende dieses Artikels +++ 

 

Kaum hat man den Jahreswechsel einigermaßen auskuriert, stehen schon die nächsten Shots vor der Tür, um das Hirn so richtig ordentlich durchzumischen:

 

Am Donnerstag, dem 11. Januar, starten die BRITISH SHORTS in Berlin. Zum 11. Mal steht die Hauptstadt im Zeichen der kurzen Filmkunst aus Good ol’ Britain. Fünf Locations, mehr als 150 neue Kurzfilme aller Genres, Konzerte, Workshop, Party, Ausstellung, Awards – und das ganze sieben Tage lang. Mit einem Screening, das den “Pioneers of Black British Cinema” gewidmet ist, sowie einer Verbeugung vor Tilda Swinton, Joanne Hogg und Cynthia Beatt. Und einer Retrospektive, in der sich die Highlights der vergangenen 10 Festivaljahrgänge tummeln. Lovely, sagt der Brite. Fuck yeah, sagt die DEADLINE und zeigt mit dem Finger auf den Abschluss des Samstagabendprogramms. Denn dann präsentieren wir erneut die MIDNIGHT MOVIES, einen feinen, kleinen Block mit den bösen, kleinen Filmen.

 

Los geht’s am pünktlich um 23:59 Uhr, und diese 13 dunklen Happen erwarten euch:

 

Wir starten ganz routiniert im Weltraum: An Bord der MAYFLOWER ist etwas schiefgelaufen. Was genau, erfährt der Ingenieur Preston recht flott – denn vorzeitig aus dem Kryoschlaf aufzuwachen, hat bekanntermaßen noch nie etwas Gutes bedeutet.

mediatank4001.unnamed-file-740x416

Es folgt der EARWORM, zu dem man am besten gar nix weiß, bevor man ihn anschaut. Ein erstes fieses Highlight, dem gleich ein zweites folgt: Der fiebrige REAL GODS REQUIRE BLOOD, der mit seiner seltsam stickig-diesigen Atmosphäre das Grauen nebenan beleuchtet und die unfreiwillige Babysitterin Alice mit Unfassbarem konfrontiert.

image_big_55412a1ac69874a0fda05645b5d9778b

HAPPY ANIVERSARY ist eine Geschichte über wahre Liebe. Und Cutting Crews nicht tot zu kriegenden ersten Hit. NIGHTMARES (mit großen AR im Titel) ist aktueller Horror: Virtual Reality macht sich in den Wohnzimmern breit – und hat was Schönes mitgebracht! Es folgt UMBILLICAL GLUE, WTF-MIDNIGHT-Beitrag Nummer 1: Es geht um … ja … Bauchnabel. 

Screen+Shot+2017-08-27+at+13.51.30

Und wo wir schon bei WTF sind: Die Mitte des Blocks gehört dem großen Robert Morgan und seinem neuesten Werk BELIAL’S DREAM, in dem ein guter Schuss BOBBY YEAH steckt und wie immer schön kranke, ganz wundervolle Animation im knetigen BASKET-CASE-Look.

21317687_1589836691048473_4960399168547752527_n

Nach soviel süßer Sickness darf es auch mal was fürs Herz sein: A FATHER’S DAY ist ein anrührendes Zombiefilmchen, das große, bittere Gefühle nicht scheut. Ein Einstimmen auf LIFELINE sozusagen, einem in einer nahen dystopischen Zukunft spielenden Stück, das auf zwar aus der Sci-Fi bekannte, aber doch nachdenklich stimmende Weise das Ausnutzen von Armut anprangert.

DOQy2TeW4AErARc

Und bei I AM NOT THE DEVIL gibt’s dann ordentlich auf die Zwölf, bevor mit BLOOD SHED nicht nur trashiger 80er-Horror, sondern auch der britische Humor an sich abgefeiert werden. Mädchen müssen eben zusammenhalten! THE TEMP überspitzt dann schön das Mobster-Gewerbe, als die Frau mit der dicken Brille beim Verhör „übernimmt“. Und zu guter Letzt geht’s in FILTHY APES AND LIONS in den Zoo – und hinein in ein Blutbad aus Knete, passend zu Mark Stoermers Song.

(gp)

 

 

Die MIDNIGHT MOVIES starten am 13. Januar
um 23.59 Uhr
im Sputnik Kino, Berlin

 

Das vollständige Festivalprogramm und noch mehr Infos findet ihr auf der Homepage der BRITISH SHORTS.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

In Kooperation mit dem Lichtspielklub Berlin verlosen wir

2 x 2 Tickets für die MIDNIGHT MOVIES!

 

Wenn ihr gewinnen wollt, sendet uns einfach eine Mail mit euren Kontaktdaten und dem Betreff “BRIT” an verlosungen@deadline-magazin.de 

 

ACHTUNG: Der Einsendeschluss ist schon am 11. Januar, 23:59 Uhr! 

 

Die beiden Gewinner werden am 12. Januar per Mail benachrichtig.

Wir drücken die Daumen!