DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

06/11/2019

SYD MEAD – FUTURE CITIES – Ausstellung in der Galerie O&O Depot, Berlin

MeadHeader

STAR TREK: DER FILM, TRON, BLADE RUNNER oder ALIENS – DIE RÜCKKEHR, MISSION TO MARS und ELYSIUM gehören zu Syd Meads bekanntesten Produktionen, für sie entwickelte er ganze Städte und Mobilitätskonzepte mit fliegenden Autos, autonomen Fahrzeugen, Raumschiffen. Seine Visionen prägen das populäre Bild der Zukunft bis heute nachhaltig. In seinen Designs hat er viele technische Errungenschaften vorhergesehen, die mittlerweile Realität geworden sind oder kurz davorstehen, Realität zu werden.

Portrait-Syd-Mead-copyright-Jenny-Risher
Syd Mead (c) Jenny Risher

In der Ausstellung SYD MEAD – FUTURE CITIES versammelt O&O Depot eine Auswahl der ikonischen Zeichnungen und Gouachen seines Schaffens mit einem Fokus auf urbane Räume, darunter auch Motive für BLADE RUNNER. Insgesamt 33 Originale laden zu einem exklusiven Blick in die kreative Welt von Syd Mead ein. Weiterhin spricht Syd Mead in einem brandneuen kurzen Dokumentarfilm über seine Werke, seine Inspiration und seinen Werdegang.
 

 

SYD MEAD – FUTURE CITIES
Eröffnung am Donnerstag, 14. November, 19 Uhr

 

Ausstellung vom 15.11.2019 bis 16.01.2020
Mo bis Fr 15 – 19 Uhr und nach Vereinbarung
O&O Depot, Leibnizstr. 60, 10629 Berlin-Charlottenburg
Idee und Konzept: Markus Penell
Kurator: Boris Hars-Tschachotin

Mead
Downtown Cityscape / Blade Runner ©Syd Mead, 1981

Seit den 1970er Jahren hat Syd Mead, der für Unternehmen wie Ford, Chrysler, Philips Electronics oder Sony bahnbrechende Designs entwarf, für Hollywood gearbeitet. Er kreierte für legendäre Science-Fiction Filme zukunftsweisende wie atemberaubende Welten, die bis heute Film-, Industrie- und Gamedesigner ebenso wie Architekten und Städteplaner nachhaltig beeinflussen.

Cityscape-Lightening-copyright-Syd-Mead-1981
Cityscape-Lightening_Blade Runner ©Syd Mead, 1981