DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

18/09/2018

Offizieller Trailer zu ENEME

EneMe Header

ENEME („EneMe“) ist ein emotionales Drama über eine Familie und ihre Machenschaften im organisierten Verbrechen. Der Film befindet sich zurzeit in Postproduktion und wird in absehbarer Zukunft erscheinen.

 

Der Film wurde im Herbst 2017 an Drehorten in Kassel und Bückeburg und im Frühjahr 2018 in St. Petersburg (Russland) gedreht. Es ist das Langfilmdebüt von Regisseur Jakob Gisik, der zuvor durch seine Regiearbeit bei Kurzfilmen (DESTRUCTION OF SILENCE) bekannt wurde. Das Projekt wurde komplett ohne öffentliche Fördermittel finanziert.
 

Nach mehreren Jahren im russischen Gefängnis kehrt Chris nach Hause zurück. Sein Vater Leonard betreibt illegalen Waffenhandel unter dem Deckmantel eines seriösen Sarggeschäftes. Er versucht, seinen Sohn wieder in die Machenschaften einzubinden, doch Chris will dem Geschäft den Rücken kehren, allerdings nicht ohne seinen jüngeren Bruder Andre aus den Fängen des Vaters zu befreien. Es entsteht ein Netz aus Intrigen und Verrat und die Beziehung der beiden Brüder wird auf eine harte Probe gestellt.