DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

21/01/2021

MORTAL – MUT IST UNSTERBLICH JETZT ERHÄLTLICH!

138843949_10161505172329522_3340301706867985787_n

 

81vTB9uAHyL._SL1500_

 

Unser Liebling André Øvredal, der mit TROLLHUNTER, THE AUTOPSY OF JANE DOE und SCARY STORIES TO TELL IN THE DARK sein Können unter Beweis stellte, kehrt mit seinem neuen Film MORTAL zurück in seine Heimat Norwegen. Siehe unser Interview mit ihm in der DEADLINE #77.

 

MORTAL ist jetzt als DVD/BD und VoD erhältich.

 

Hier ein Ausschnitt des Reviews der aktuellen DEADLINE #85, die am 27.01 in den Handel kommt:

 

71bu-q0Hb5L._SL1500_

 

 

71e2x1isnWL._SL1200_

MORTAL folgt der Logik von Filmen wie BRIGHTBURN oder CHRONICLE, wenn es darum geht, die Genese eines Helden zu zeigen. Ähnlich wie bei diesen Geschichten lässt es Øvredal genauso offen, ob Eric nun ein Held wird oder eben ein Schurke, was nicht nur in seiner Hand liegt, sondern auch von seiner Umwelt beeinflusst werden kann. Nichtsdestotrotz sind seine Kräfte, kommen sie einmal zum Einsatz, durchaus beachtlich, wobei gerade die Konfrontation auf der Brücke die Effekte des Films demonstriert.

MORTAL – MUT IST UNSTERBLICH ist eine Mischung aus Fantasy und Drama, eine eigenwillige Origin-Story mit tiefen Wurzeln in der nordischen Mythologie. Mit tollen Bildern und Effekten beweist André Øvredal abermals sein Geschick und Verständnis für das Genre, aber auch seinen enormen Respekt vor den Quellen, derer sich seine Geschichte bedient. (Rouven Linnarz)

Kurz: Große Effekte, große Wirkung – eine Superheldenstory aus dem hohen Norden!”