DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

13/01/2020

Lust auf einen Fiebertraum? Schaut euch HAGER an!

Hager Header

Bereits 2015 stellte Regisseur Kevin Kopacka seinen Kurzfilm HADES fertig, die Fortsetzung TLMEA setzte dem nostalgischen Vorgänger eine deutlich kühlere Thriller-Erzählung entgegen. Die offenen Verknüpfungen von HADES und TLMEA inspirierten den dritten Teil der Erzählung HAGER.

 

Die Geschichte um den titelgebenden Ermittler bildet nun den Kern der Trilogie, die nach einem fünfjährigen Prozess in einem abgeschlossenen Spielfilm endete. HAGER ist damit Kopacka erster Langfilm.

 

HAGER könnt ihr euch komplett und legal über den Link auf netzkino.de anschauen. Oder ihr scrollt einfach nach unten und schaut euch den Film gleich hier an.

 

Nachdem sein Kollege Schweitzer während einer Drogenrazzia verschwindet, wird der verdeckte Ermittler Till Hager damit beauftragt, der mysteriösen Droge „Abaddon“ nachzugehen – Eine Substanz, die seine Konsumenten in die Tiefen der Hölle hinabziehen soll.

 

Bilder: (c) http://kevinkopacka.com