DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

24/01/2019

8 TAGE bis zum Weltuntergang: Starbesetztes Drama ab März auf Sky

Folge 8 Header

Die Dramaserie 8 TAGE (Sky Original Production) feiert ihre Weltpremiere auf der Berlinale und ist ab dem 1. März 2019 bei Sky zu sehen. In acht Folgen erzählen die Regisseure Stefan Ruzowitzky und Michael Krummenacher von den Tagen vor dem Einschlag eines Asteroiden in Europa. Fesselnd und authentisch schildert 8 TAGE die Geschichte des drohenden Weltuntergangs aus der Perspektive ganz normaler Menschen, die sich auf die Katastrophe vorbereiten.

 

8 TAGE ist ab Freitag, 1. März im Stream auf Sky Ticket und Sky Go für Entertainment-Kunden mit allen acht Episoden verfügbar. Die lineare Ausstrahlung auf Sky 1 HD erfolgt ebenfalls am 1. März ab 20.15 Uhr mit einer Doppelfolge, danach folgen wöchentlich um 20.15 Uhr eine Wiederholung und um 21.00 Uhr die nächste neue Episode.

Ein 60 Kilometer großer Asteroid rast auf die Erde zu. Die Aufprallzone liegt mitten in Europa. Die Chance hier zu überleben: Null. Ganz Europa ist jetzt auf der Flucht. Der Physiklehrer Uli (Mark Waschke) und seine Frau, die Ärztin Susanne (Christiane Paul) versuchen, sich mit ihren Kindern Leonie (Lena Klenke) und Jonas (Claude Heinrich) in Richtung Sibirien durchzuschlagen. Insgeheim hofft Susanne auf Rettung durch ihren Bruder Herrmann (Fabian Hinrichs). Doch der Regierungsmitarbeiter hat die Chance, mit seiner hochschwangeren Frau Marion (Nora Waldstätten) in die USA ausgeflogen zu werden. Voller Gewissensbisse steht er vor der Entscheidung, Susanne und seinen Vater Egon (Henry Hübchen) in der Hölle zurückzulassen. Währenddessen sitzt Leonies beste Freundin Nora (Luisa-Céline Gaffron) in jenem Bunker, den ihr gewalttätiger Vater Klaus (Devid Striesow) seit Monaten gebaut hat – und der pflichtbewusste Polizist Deniz (Murathan Muslu) versucht verzweifelt, in den letzten Tagen die Ordnung aufrecht zu erhalten. Doch mehr und mehr stellt sich für alle die Frage: Was ist dir im letzten Augenblick wirklich wichtig?