DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

07/09/2017

Trailer zum argentinischen Horrorfilm WHAT THE WATERS LEFT BEHIND

What-the-waters-left-behind

Eine Gruppe junger Menschen reist nach Argentinien, um in den Ruinen der von einer Flutkatastrophe zerstörten Stadt Epecuén einen Dokumentation zu drehen. Statt der erwarteten Einsamkeit bekommen sie allerdings schon bald blutigen Besuch. WHAT THE WATERS LEFT BEHIND feiert seine deutsche Premiere übrigens auch auf dem Obscura Filmfest.

 

Mindfuck Go!
 

Regie und Drehbuch teilen sich die Brüder Nicolas Onetti und Luciano Onetti (SONNO PROFONDO, FRANCESCA).