DAILY DEADLINE

NEWS UND AKTUELLES

26/01/2017

RESIDENT EVIL 7 BIOHAZARD jetzt erhältlich

ResidentEvil7

Gut 20 Jahre ist es her, da gehörte RESIDENT EVIL zu den triftigsten Gründen, sich eine PlayStation zuzulegen. Was 1996 mit einem Landhaus voller Zombies begann, ist zwei Jahrzehnte später zu einem der lukrativsten Multi-Plattform-Gamefranchises gewuchert, doch trotz klingelnder Kassen allerorten war man sich über eins einig: Irgendwo auf dem Weg vom PlayStation-Debüt zum unter seinem Bombast kollabierenden RESIDENT EVIL 6 ist das verloren gegangen, was das Spiel mal besonders gemacht hat: Der schaurige Survival Horror mit knapper Munition, limitiertem Inventar und knackigen Rätseln.

 

Mit RESIDENT EVIL 7: BIOHAZARD heißt die Devise nun „Back to the roots“, das Franchise soll technisch rundumerneuert wieder auf alte Bahnen gelangen. Kalter Schauer statt schweißtreibendem Geballer, Enge, Dreck, Dunkelheit, kurzum: eine neue Generation des Survival Horrors. Traute man sich beim Original noch trotz körniger Pixelgrafik mitunter kaum um die Ecke, ist die Grafik jetzt nahezu fotorealistisch und auf der PS4 obendrauf noch komplett VR-tauglich. Das klingt in der Tat so vielversprechend, dass es fast schon zu viel des Guten sein könnte.

 

RESIDENT EVIL 7 BIOHAZARD ist jetzt für PlayStation4, Xbox One und Windows PC erhältlich.

Spieler lernen Ethan Winters kennen, der auf der Suche nach seiner vermissten Frau nach Dulvey (Louisiana) gelangt und dort auf eine unheimliche und vermeintlich verlassene Plantage kommt. Beim Betreten des Grundstückes wird jedoch schnell klar, dass hier zahlreiche Geheimnisse verborgen sind, die es zu enthüllen gibt – und dass nicht alles so ist, wie es scheint. Bald begegnet Ethan der mysteriösen Baker-Familie, die seit einiger Zeit als vermisst gilt. Wird Ethan seine Frau jemals wiedersehen? Die Spieler müssen die dunklen Geheimnisse der rätselhaften Geschichte lüften, die sie während der grauenerregenden und unvorhersehbaren Survival-Horror-Erfahrung machen.

 

Capcom wird das Game zukünftig mit herunterladbaren Spielinhalten unterstützen.  Kurz nach Launch werden mit Banned Footage Vol. 1 und Banned Footage Vol. 2 zwei zusätzliche Spielszenarien auf den Markt kommen. Außerdem wird es pro Volume einen zusätzlichen Bonus Mode geben, der es den Spielern erlaubt, noch tiefer in die Spielwelt einzutauchen. Im Frühjahr 2017 folgt eine weitere Episode der Geschichte. Sie wird kostenlos zur Verfügung stehen und den Spielern eine neue separate Handlung abseits des mysteriösen Dramas, das sie als Ethan Winters erleben durften, enthüllen.

 

Bild: www.facebook.com/CapcomGermany