Aktuelle Ausgabe
Home
 
Nächste Ausgabe

RONAL THE BARBARIAN - BARBARIAN RHAPSODY

Wenn Filmfreunde an Barbaren denken, dann kommt ihnen garantiert zuerst Arnold Schwarzenegger, die steirische Eiche, als lakonischer Ur-CONAN in den Sinn, der 1982 unter der Regie von John Milius blutig und bierernst das Schwert der Rache schwingen durfte, bevor er dann zwei Jahre später etwas augenzwinkernder als CONAN – DER ZERSTÖRER auf die große Leinwand zurückkehrte. Eher nicht erinnern möchte man sich dagegen an den letzten Versuch, dem Barbarengenre neues Leben einzuhauchen, denn der unsägliche CONAN 3D von Marcus Nispel ist ein peinliches und unfreiwillig komisches Desaster geworden, das mit Sicherheit sehr schnell wieder in Vergessenheit gerät. Was hier jedoch jetzt auf uns zukommt, lässt sämtliche Barbaren der Filmgeschichte vor Ehrfurcht erstarren, denn RONAL DER BARBAR entspricht nicht nur überhaupt nicht dem typisch rohen, archaischen Bild eines solchen Kriegers, sondern er kommt auch noch als animierte, headbangende Persiflage auf sämtliche Genre- und Heavy Metalklischees daher. Dass die dänische Filmindustrie mit ihren schwarzen Komödien Hollywood nicht nur das Wasser reichen, sondern weitaus mehr überzeugen kann, als die Traumfabrik mit ihren besten Werken, haben sie mit IN CHINA ESSEN SIE HUNDE, OLD MEN IN NEW CARS und ADAMS ÄPFEL deutlich unter Beweis gestellt. Nun geht es darum an dem Animations-Thron zu rütteln, um den sich Pixar und Dreamworks seit Jahren streiten. Die Dänen Kresten Vestbjerk Andersen und Thorbjørn Christoffersen erzählen die Geschichte des schmächtigen und schwachen Barbaren Ronal, der von Seinesgleichen weder ernst noch vom weiblichen Geschlecht (ran)genommen wird und aufgrund einer Aussage des Orakels die Dorfgemeinschaft vor dem bösen und niederträchtigen Lord Volcazar retten soll. Unterstützt wird er dabei von ebensolchen Außenseitern, wie er selbst einer ist: Der fette Alibert, die Jungfrau Zandra und die metrosexuelle Elfentunte Elric. Alles andere als kinderfreundlich und im krassen Gegensatz zur Animationserfolgschmiede der oben genannten Studios, wird hier mit sexuellen Anspielungen, heftigen Gewaltausbrüchen und jeder Menge Heavy Metal nicht gegeizt. Da wir uns einfach nicht entscheiden konnten, welchen der vielen genialen, einfalls- und abwechslungsreichen Trailer wir für unseren Preview-Artikel nehmen sollen, zeigen wir sie euch einfach alle. Gerockt werden die deutschen Lichtspielhäuser ab dem 22.12.2011.

(Daniel Gores)

 
GREEN FRANKENSTEIN & SEXMONSTER im Theater
Jörg Buttgereit inszeniert eine Exploitation-Hommage im Dortmunder Theater als Double-Feature Kino-Hörspiel.
Seit Ende September läuft das Stück erfolgreich auf der Bühne. Einen ausführlichen Bericht findet ihr nun hier in unserer Special-Rubrik.
 
THE CABIN IN THE WOODS - Trailer

Mehrmals wurde der bereits 2009 gedrehte THE CABIN IN THE WOODS verschoben und soll nun im April 2012 in den USA starten. Der Filmtitel ist Programm, doch es warten einige Überraschungen und möglicherweise können wir uns auf einen erfrischenden Genremix freuen. Regisseur Drew Goddard hat sich zuvor als Autor für LOST, BUFFY und ANGEL einen Namen gemacht. Das Drehbuch für sein Regiedebut teilt er sich mit Produzent Joss Whedon, der uns im nächsten Jahr mit THE AVENGERS einheizen wird. Thor-Darsteller Chris Hemsworth ist übrigens auch bei CABIN dabei.

(Christian Daumann)

 
LOCKOUT - Trailer

Guy Pearce macht in LOCKOUT irgendwie auf Snake Plissken und muss die Tochter des Präsidenten aus einem Weltraum-Gefängnis retten, das von seinen Insassen übernommen wurde. Lässige Sprüche, Raumschiffe und viel Wumms gibt's im ersten Trailer zum Film (Executive Producer: Luc Besson).

(Christian Daumann)

 
JOHN CARTER - Trailer

Edgar Rice Burroughs ließ den Abenteurer JOHN CARTER erstmals vor knapp hundert Jahren den Weltraum bereisen und dürfte damit zahlreiche Filmschaffende inspiriert haben. Der neue Hochglanz-Trailer zu der im nächsten Jahr startenden Adaption zeigt Aliens, Actionbombast...und einige Déjà-vu-Erlebnisse. Was meint ihr - kommt JOHN CARTER zu spät?

(Christian Daumann)

 
SHAME - Red Band-Trailer

Nach HUNGER arbeitet Regisseur Steve McQueen erneut mit Michael Fassbender zusammen und erzählt die Geschichte des in der Werbebranche arbeitenden Brandon, der auf den ersten Blick ein kultivierter Mann ist, der mit beiden Beinen im Leben steht. Hinter der Fassade lauert jedoch ein sexsüchtiges, durch die Großstadt streifendes Raubtier, das sich immer mehr in seinen Pornofantasien verliert. Fassbender wurde für sein intensives Spiel mit dem Schauspielpreis der internationalen Filmfestspiele von Venedig ausgezeichnet. Hier haben wir den Red Band-Trailer. Deutscher Kinostart ist der 01.03.2012.

(Daniel Gores)

 
THE GREY - Neuer Trailer

Nachdem wir kürzlich über den Teaser und den ersten offiziellen Trailer zu THE GREY von Regisseur Joe Carnahan (SMOKIN' ACES) berichteten, haben wir hier die nächsten appetitanregenden Impressionen. Mächtig Hunger hat auch das Wolfsrudel, das es auf die Überlebenden eines Flugzeugabsturzes in Alaska abgesehen hat, von denen der berühmteste wohl Liam Neeson (TAKEN) ist. Letzterer gerät dadurch derart in Rage, dass er in der Schluss-Szene des Trailers sogar zum "Wolverine" mutiert.

(Daniel Gores)

 
THE RAID - Trailer

Hier der fette KICK ASS-Trailer zum indonesischen Actionkracher THE RAID. Gareth Evans (MERANTAU) lässt in seinem 100-minütigem Showdown-Film eine Gruppe Elite-Soldaten ein Hochauhaus in der Hauptstadt Jakarta stürmen, um einen Drogenboss dingfest zu machen. Dieser bemerkt die Operation und riegelt das Gebäude ab, so dass niemand mehr raus, oder rein kann. Auf dem Toronto-Filmfestival begeistert umjubelt, rockt der Film hoffentlich bald auch unsere Kinos.

(Daniel Gores)

 
GROSSES DEADLINE-ADVENTSKALENDER-GEWINNSPIEL
Es weihnachtet sehr!
Ab dem 1.12. findet bei facebook eine tägliche Advents-Verlosung statt. Jeden Tag ein neues Türchen mit Preisen in einem Gesamtwert von über 3000.- in Hülle und Fülle aus dem Sack! Ihr könnt euch dort beteiligen aber auch in den Mailverteiler der NUR für dieses Fragespiel eingerichtet ist, eintragen lassen. Hierzu bitte eine Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst mit dem Betreff ADVENT-MAIL.
 
LONDON BOULEVARD VERLOSUNG
Image

Diese Woche startet LONDON BOULEVARD. Wir können in Kooperation mit Wild Bunch 5 Kinopackages mit je 2 Freikarten, dem Plakat und dem Hörbuch zum Film vom Griot Hörbuch Verlag verlosen.

Bitte mailt die Antwort auf die Frage: "In welchem Film hat Colin Farrell eine Halbglatze?" bis zum 01.12 an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
 
BREITWAND ONLINE: STRAW DOGS
Image

Erneute Remake-Mania aus Hollywood: Sam Peckinpahs Klassiker STRAW DOGS erfährt einen auf Hochglanz polierten Klon aus der (Alp)Traumfabrik. Kann der gesellschaftliche Beziehungs-Terror immer noch erschrecken? Lest mehr in unserem BREITWAND ONLINE Review.
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 111 - 121 von 513

Die nächste deadline ist erhältlich ab dem
14. Mai 2014
bei Deinem Zeitschriftenhändler
und an jedem Bahnhofskiosk! 
 
Nuclear Blast


© 2014 -{ deadline magazin }-
Deep Red Radio