JETZT AUCH ALS E-PAPER
Erhältlich bei
UNITED KIOSK
Deadline - Das Filmmagazin - kindle App Deadline - Das Filmmagazin - Android App Deadline - Das Filmmagazin - iTunes Store
Facebook DEADLINE
Google+ DEADLINE RSS Feed DEADLINE Twitter DEADLINE
Scare-ific Collection

DAILY DEADLINE

14/10/2017

DETOX: Kostenlos eintauchen in das multimediale Endzeitdrama

Detox Header
In DETOX verschwimmen die Grenzen zwischen klassischen Medien. Der durch Textpassagen und Spielfilmszenen erzählte Roman wird unterstützt von Audioinhalten, Fotos, Zeichnungen, Briefen und Tagebucheinträgen. Der fließende Übergang verschiedenster Erzählformen ermöglicht es, die Geschichte aus allen Blickwinkeln zu erleben.

WEITERLESEN

14/10/2017

Deutscher Trailer zu NEW MUTANTS erschienen

NewMutants Header
Mit X-MEN: THE NEW MUTANTS von Josh Boone (THE FAULT IN OUR STARS) startet der insgesamt achte Hauptfilm des Franchises am 12. April 2018 im Kino. Holt euch Appetit!

WEITERLESEN

11/10/2017

WHAT HAPPENED TO TOMMY? – Im Gespräch mit Tommy Wirkola

WHAT HAPPENED TO TOMMY? – Im Gespräch mit Tommy Wirkola

WHAT HAPPENED TO MONDAY? startet am 12. Oktober via splendid film in den deutschen Kinos

 

Der in Norwegen geborene Jungregisseur Tommy Wirkola gilt als eines der hoffnungsvollsten Talente des Genrefilms. Seine Filme sind frech, mutig, direkt und sprechen trotz ihres oft derben Humors ein erstaunlich breites Publikum an. Nach einer verrückten norwegischen Interpretation von KILL BILL gelang Wirkola mit DEAD SNOW der Durchbruch in Fankreisen – und auch Hollywood wurde hellhörig. So stattete man ihn mit genügend Budget aus, um seinen Jugendtraum HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER verwirklichen zu können. Nach einem Heimaturlaub und DEAD SNOW 2 hat sich Wirkola …

WEITERLESEN

10/10/2017

AMERICAN ASSASSIN-PRODUZENT LORENZO DI BONAVENTURA IM INTERVIEW

AMERICAN ASSASSIN-PRODUZENT LORENZO DI BONAVENTURA IM INTERVIEW

AMERICAN ASSASSIN-PRODUZENT LORENZO DI BONAVENTURA IM INTERVIEW!

Am 12. Oktober startet der Actionthriller American Assassin via STUDIOCANAL in den deutschen Kinos. Wir trafen uns mit dem vielbeschäftigten Produzenten Lorenzo di Bonaventura “damals” am Set.
Das Interview könnt ihr hier lesen, sowie den Trailer anschauen.

 …

WEITERLESEN

KAZÉ Anime Nights: Attack on Titan I – Feuerroter Pfeil und Bogen im Kino sehen

AoT Header

WEITERLESEN

68 KILL – REGISSEUR TRENT HAAGA IM DEADLINE-INTERVIEW

68

WEITERLESEN

Deadline präsentiert den Netzkino Film des Monats: Discopath

Header

WEITERLESEN

BREITWAND

12/10/2017

AMERICAN ASSASSIN

0HauptPlakat_AMERICAN_ASSASSIN_DIN_A3_RGB

Regie: Michael Cuesta / USA 2017 / 118 Min.

Darsteller: Dylan O’Brien, Michael Keaton, Sanaa Lathan, Taylor Kitsch u. v. m.

Produktion: Lorenzo di Bonaventura, Aidan Elliott, Pierre Ellul u. v. m.

Freigabe: FSK 16

Verleih: STUDIOCANAL

Start: 12.10.2017

 

Michael Cuestas AMERICAN ASSASSIN visiert das Ziel an, der Erste einer ganzen Reihe zu werden. Zentrum der Handlung soll Mitch Rapp (Dylan O’Brien) werden, ein CIA-Schläger und Heißsporn aus der Feder von Vince Flynn. Die 16 Bände umfassende Vorlage um die menschliche Tötungsmaschine (die Terroristen und Staatsfeinden gnadenlos den Lebenssaft abdreht) liegt irgendwo zwischen JACK REACHER und LONE SURVIVOR. Allein …

WEITERLESEN

15/09/2017

MOTHER!

001

Regie: Darren Aronofsky / USA 2017 / 124 Min.

Darsteller: Jennifer Lawrence, Javier Bardem, Ed Harris, Michelle Pfeiffer, Brian Gleeson, Domhnall Gleeson, Kristen Wiig

Produktion: Scott Franklin, Ari Handel

Verleih: Paramount Pictures Germany

Freigabe: FSK 16

Start: 14.09.2017

 

Darren Aronofsky hat eine ganz schöne Geheimniskrämerei aus seinem neuesten Film MOTHER! gemacht. Die Produktion hat er weitestgehend geheim gehalten, und selbst der erste Teaser/Trailer zeigte keine Bilder, nur Audio, die Geschichte blieb weitestgehend unbekannt. Bei einem Regisseur wie Aronofsky, der Kritiker wie Publikum mit PI, REQUIEM FOR A DREAM, THE WRESTLER oder BLACK SWAN zum Großteil begeistern konnte, schraubt das …

WEITERLESEN

08/08/2017

DER DUNKLE TURM

014

(OT: THE DARK TOWER)

Regie: Nikolaj Arcel / USA 2017 / 95 Min.

Darsteller: Idris Elba, Matthew McConaughey, Tom Taylor, Claudia Kim, Fran Kranz u. v. m.

Produktion: Akiva Goldsman, Brian Grazer, Ron Howard, Stephen King

Freigabe: FSK 12

Vertrieb: Sony Pictures Germany

Start: 10.08.2017

 

 

Eines vorneweg: Bevor man anfängt, über all die Fehler, all die Schwächen der Nikolaj-Arcel-Verfilmung von Stephen Kings acht Bücher umspannenden Multiversum DER DUNKLE TURM zu jammern: Das Ergebnis ist, bei allen Mängeln, ein schlank gehaltenes, drahtiges Stück pulphafter Action mit einem extrem coolen wie stoischen Idris Elba und einem magnetisch bösen Matthew McConaughey. …

WEITERLESEN

  • Deadline #65 HP-Slide
    Die DEADLINE Ausgabe #65 ist ab dem 6. September im Handel erhältlich oder bestellt direkt hier im DEADLINE-Shop
  • Abo-Slide #65
    Unsere aktuellen ABO-PRÄMIEN für den Abschluss eines 1-Jahres- oder 2-Jahres-Abonnement von DEADLINE - DAS FILMMMAGAZIN
  • WHAT HAPPENED TO TOMMY? – Im Gespräch mit Tommy Wirkola
  • AMERICAN ASSASSIN-PRODUZENT LORENZO DI BONAVENTURA IM INTERVIEW
  • PRESS PANEL ZU BLADE RUNNER 2049 IN BERLIN
  • DEADLINE-INTERVIEW MIT BILL NIGHY ZU THE LIMEHOUSE GOLEM
  • Greg McLean im Interview zu DAS BELKO EXPERIMENT
  • WORTWECHSLER MIT LIAM NEESON ZU SILENCE
  • Alec Empire im Gespräch zu VOLT
  • IM INTERVIEW MIT TERESA PALMER ZU LIGHTS OUT
  • OLIVER KALKOFE UND PETER RÜTTEN IM GESPRÄCH ZU SCHLEFAZ
  • Sam Riley-Wortwechsler zu STOLZ UND VORURTEIL & ZOMBIES
  • INTERVIEW MIT PAUL BETTANY, EMILY VANCAMP UND REGISSEUR ANTHONY RUSSO ZU AVENGERS: CIVIL WAR
  • HASS UND RACHE IN BERLIN – Deutschland-Premiere von THE HATEFUL EIGHT
  • RYAN REYNOLDS IM GESPRÄCH ZU DEADPOOL
  • CLEMENS SCHICK IM DEADLINE-INTERVIEW ZU POINT BREAK
  • DEADLINE IM INTERVIEW MIT JASON BLUM
  • DEADLINE-SAMMELSCHUBER JETZT HIER BESTELLBAR!
  • DEADLINE-INTERVIEW MIT TOM HIDDLESTON UND MIA WASIKOWSKA
  • RIDLEY SCOTT IM DEADLINE-INTERVIEW

HIRNTOT

DIE RÄTSEL-LÖSUNGEN AUS DEADLINE #64

Tinder für Fortgeschrittene? So in etwa hätte man unser 64. HIRNTOT auch nennen können. Oder High Five mit Number Ones. Aber eigentlich interessiert euch das Geschwafel grad gar nicht, okay, alles klar, wir verstehen.

Dann eben so: James Marshall, AIR FORCE ONE – Francis J. Underwood, HOUSE OF CARDS – James W. Sawyer, WHITE HOUSE DOWN – Thomas J. Whitmore, INDEPENDENCE DAY – Benjamin Asher, OLYMPUS HAS FALLEM – William Alan Moore, BIG GAME – Bodhi mit Ronald Reagan an, GEFÄHRLICHE BRANDUNG – James Dale, MARS ATTACKS – Tom Beck, DEEP IMPACT
Das wollten wir wissen.
Ihr habt es gewusst.…

WEITERLESEN

EVENTS